... dabei glänzt Juan Carlos Falcón in seiner Rolle als gewissenloser Diener Jean ... Mit großartiger schauspielerischer - und einer beachtlichen Gesangsleistung versteht er die Zuhörer, trotz der nicht gerade einschmeichelnden Melodien, zu begeistern.

Wochenblatt Kaiserslautern - 05/2006

Und es ist schön zu beobachten, wie selbst die Generation Smartphone nach anfänglicher Unruhe plötzlich andächtig dem sanft intonierten Abendsegen lauscht oder auf einmal ganz große Augen bekommt, wenn Juan Carlos Falcón die Bühne in Beschlag nimmt. Er legt als fiese Hexe mit Buckel, Hakennase und gestählten Stimmbändern einen herrlich skurrilen Auftritt hin, für den ihn die Großen bejubeln und die Kleinen ähnlich leidenschaftlich ausbuhen. Genau wie man es sich als Hexe wünscht.

Münchner Merkur - 12/2017

Die Hohe Schule des Klangs Eine musikalische "Winterreise" gerät zu einem Ohrenschmaus der besonderen Art: "Im Trebgaster Kantorat gibt es Beifallsstürme für Juan Carlos Falcón und Hans-Martin Gräbner." Eine hochkarätige Besetzung, die uns einen wunderschönen Liederabend beschert hat", brachte es Will auf den Punkt, nachdem das Publikum mit minutenlangem Applaus und Bravo-Rufen bereits sein Urteil abgegeben hatte. Und als Zugabe - natürlich - das bekannteste des 24 Lieder umfassenden Zyklus gefordert hatte: "Am Brunnen vor dem Tore, da steht ein Lindenbaum."

Frankenpost Hof - 02/2016

Juan Carlos Falcón dio vida al temoroso esposo de la protagonista con una prestación belcantista importante, sobresaliendo en la difícil aria "Allegro io sono".

Ultima hora Mallorca - 12/2006

Die Solisten waren Idealbesetzungen in ihrer jeweiligen Rolle: Juan Carlos Falcóns wunderbare lyrische Ausdruckskraft ... ermöglichte ihm ein Rollenkonzept Jephthas, das in erster Linie von der menschlichen Empfindung geprägt war. Dadurch wurden sowohl seine Vaterliebe als auch der innere Kampf mit sich selbst absolut glaubwürdig.

Süddeutsche Zeitung - 03/2016

Juan Carlos Falcón

Tenor

Diplom Sologesang an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in München bei Prof. Reri Grist und Prof. C.H. Ahnsjö.

Staatlich geprüfter Musiklehrer an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in München.

Diplom Sologesang am Konservatorium in Palma de Mallorca (Spanien) bei Eulalia Salbanya.

Diplom Solo-Klavier am Konservatorium in Palma de Mallorca (Spanien).

Masters of Music an der University of Massachussetts (Amherst/USA) bei Prof. Jon Humphrey.