Kritiken


11-2008 Straubinger Tagblatt

 

"Tenor Juan Carlos Falcón ist eine der sechs tragenden Säulen, die das Fundament des Bühnenerlebnisses bilden. Bei aller Dramatik weich und klar in hohen und mittleren Lagen verdeutlicht er Titus Machtekel und Liebessehnsucht."

 

 
11-2008 Passauer Neue Presse

 

"Juan Carlos Falcón (Titus) blüht vor diesem Hintergrund auf, hält seinen Tenor zwischen Weichheit und Metall wunderbar in der Balance.

Weiterlesen...
 
11-2008 Mittelbayerische Zeitung

 

"Durchweg beglückend sind die eigentlichen Solopartien besetzt. Flexibel zwischen sachlichem Bericht, dramatischer Schilderung und andächtiger Kontemplation

Weiterlesen...
 
11-2008 Landshuter Zeitung

 

"So gab Juan Carlos Falcón einen stimmlich geschmeidigen und schauspielerisch amüsant dekadenten Herzog..."

 

 
10-2008 Passauer Neue Presse

 

"....und Neuzugang Juan Carlos Falcón (Urbino) bleibt mit außerordentlich schönem Timbre in Erinnerung" 

 

 
07-2007 Stuttgarter Zeitung

 

"Juan Carlos Falcón als Hot Biscuit Slim und Meik Schwalm als Chef singen brilliant."

 

 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 3 von 5
SucheSitemapDownloadKontaktImpressum